Die technische Ausrüstung der Feuerwehr Wakendorf II

IMG_3281Löschgruppenfahrzeug LF20

Das LF20 ist sicherlich das Highlight der Wakendorfer Feuerwehr. Angeschafft im Jubiläumsjahr 2014 löste es das in die Jahre gekommene TLF16/25 ab.

Es ist das Allroundfahrzeug unserer Wehr und dient der technischen Hilfeleistung, der Brandbekämpfung und der Wasserversorgung.

Details?

  • Modernes Mercedes Fahrwerk mir Rosenbauer-Aufbau
  • Vom Fahrersitz bedienbare Nebenantriebe
  • Moderne Kommunikation zwischen Gruppenführer und Mannschaft
  • Vier integrierte Pressluftatemgeräte im Mannschaftsraum
  • Schwenkbarer Lichtmast mit 6 LED-Scheinwerfern in 24-V-Ausführung
  • Blendfreie Umfeldbeleuchtung mit Langfeldleuchten
  • Hygine-Bord
  • Abklappbare Leiterlagerungen
  • Fahrbare Haspel
  • Integriertes Notstromaggregrat
  • uvm…

 

 Löschgruppenfahrzeug LF8

Die Vorbaupumpe und die Tragkraftspritze Ziegler TS8/8 in Verbindung mit dem Schlauchanhänger auf dem 500 Meter B-Schlauch un Schubkästen untergebracht sind, versetzt uns in die Lage Wasser über lange Strecken zu fördern und dadurch die Wasserversorgung auch an abgelegenen Objekten zu gewährleisten.

Auf dem Fahrzeug befindet sich ein Notstromaggregat mit 2 Lichtmasten und 4 Scheinwerfern um die Einsatzstelle auszuleuchten uns somit auch die Sicherheit der Einsatzkräfte vor Ort zu gewährleisten.

Für eventuelle Öl-Unfälle führen wir Dichtkissen mit. Damit sind wir in der Lage Rohre von 200 bis 1200mm abzudichten um das Eindrungen von Öl z.B. in die Kanalisation zu verhindern.